Herzlich Willkommen
auf der
offiziellen Homepage des

Suleica - Orion - Club


HomeZurück
 

Australien, Bali und Java, Tasmanien, Neuseeland und noch einmal Australien.

Eine große Tour mit zwei Orion von 04.91 bis 08.92
(Jeder Teil ist ca. 10 Minuten lang!)

 (Euer Webmaster: Das Einstellen der Videos nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Bitte entschuldigt, dass es noch ein Weilchen dauern wird bis alle Filme online sind. Leider mussten wir aus urheberrechtlichen Gründen die mühselige Vertonung von Frank ersetzen. Auf unseren Treffen könnt Ihr aber eine Kopie der Tour mit schöner passenden Vertonung bekommen um das ganze dann evtl. in Ruhe am Fernseher zu genießen...)

Tourbeschreibung:

Beginn der Tour in Melbourne. Nach Übernahme der Orion geht die Route über die Great Ocean Road, durch den Pinnacle – Nationalpark nach Perth. Von hier aus, an der Westküste entlang, bis Port Hedland. Hier stand eine Schiffspassage zur Insel Bali auf dem Plan. Wieder zurück auf dem Festland ging es weiter bis Broome und durch die Kimberley’s bis nach Darwin. Nun durch das Landesinnere über Alice Springs zum Ayers Rock und zurück nach Melbourne. Nach der Überfahrt mit einer Fähre wird Tasmanien durchkreuzt. Im Dezember ging es dann weiter nach Neuseeland. Im Juni wieder zurück nach Australien und an der Ostküste hinauf bis nach Sydney. Der weitere Weg ging über Brisbane, am Great Barrier Reef entlang bis Cairns. Von hier aus mit dem Schiff bis an die Nordspitze Australiens. Der Rückweg ging von Cairns über die Snow Mountains nach Melbourne, wo die Orion wieder verschifft wurden.

An dieser Stelle möchte ich mich für den „brutalen“ Zusammenschnitt des mehr als 12-stündigen Original Filmmaterials (bei den „Machern“ des Films) entschuldigen. Aber in voller Länge hätte er etwas den Rahmen eines Reiseberichts auf unserer Clubseite gesprengt. Einige der  Musiktitel habe ich übernommen. Einen, der in dem gesamten Original-Film immer wieder auftauchte, habe ich ebenfalls mehrfach benutzt; den größten Teil allerdings neu vertont.

Außerdem habe ich versucht, die Einzelfilme wieder in chronologische Reihenfolge zu bringen; also wieder eine zusammen- hängende Tour davon zu machen. Ich hoffe, dass trotz des drastischen Zusammenschnitts das Wesentliche erhalten blieb. Vielleicht weckt es bei Diesem oder Jenem sogar die Reiselust, auch einmal solch eine Tour zu machen.

Die gelegentlich auftretenden Bildstörungen kommen vom häufigen Überspielen (denn auch der Original-Film wurde ja schon zusammen geschnitten).

Grüße - Frank C.

 

Australien Teil A:

Nach der Übernahme unserer Orion erste Eindrücke von Flora und Fauna. Bush Haven, Great Ocean Road und die 12 Apostel.
Kingston, Victor Harbor (sehr schönes Gebäude).

 

Australien Teil B:

Pferdebahn in Victor Harbor. - Adelaide mit Zoo-Besuch. - Port Lincoln. - Ceduna. – Kalgoorlie. - Sterling Ranch. - Bucht von Albany.

 

Australien Teil C:

Albany. - Valley of The Giants. - Perth. - Pinnacle. - liegende Bäume. - Monkey Mia Dolphin Resort.

 

Australien Teil D:

Weiter an der Küste entlang (z.T. mit Dünen)  um später zur Hamersley Ranch abzuzweigen. Durch starken Regen sind die Straßen teilweise überflutet. Känguru-Besuch. Weiter nach Port Hedland. Abstecher nach Bali und Java (ohne Orion).

 

Australien Teil E:

Am Anfang Java. Später ein letztes Essen am Strand (der Flieger wartet schon). Wieder in Australien (Eisenerzmine). Termitenhügel und Affenbrotbäume. Krokodile und Fledermäuse. Felsschluchten.

 

Australien Teil F:

Rundflug Bungle Bungle / Kimberley Mountains. - Kathrin Gorge. - Darwin. - Termitenhügel. - Kakadu Nationalpark. - Berry Springs Nature Park.

 

Australien Teil G:

 Berry Springs Nature Park. – Viehverladung. - Road Train (bis 50 m Länge). - Devil’s Marbles. - Schluchten in der Nähe von Alice Springs. - Jessie Gap. - Ayers Rock. - Die Olga’s. - Lagerfeuer.

 

Australien Teil H:

Tankfahrzeug mit 2 Anhängern. - Coober Pedy (hier wird nach Opalen gebuddelt). - Flinders Range. - York-Halbinsel. - am Murray (längster Fluss Australiens). - diverse Hausboote und Mississippi-Dampfer. - Hattah-Kulkyne National Park (26.09.91).

 

Australien Teil I:

Halbinsel York. - Melbourne. - Von Welshpool mit der Katamaran-Fähre nach Tasmanien. - Launceston. - Kakadu und Ameisenigel. - St. Helen. - Hobart. - ein Tasmanischer Teufel. - Nationalpark. - weiter nach Westen.

 

Australien Teil J:

Staudamm-Anlage Serpentine Valley. - Red Knoll (Aussichtspunkt). - Port Arthur. - Schneebedeckte Berge. - Gordon River. -

Känguru-Fütterung. - Mit der Fähre ab Devonport zurück nach Australien. - Und dann weiter nach Neuseeland. Die Fahrt beginnt in Auckland und führt an der Ostküste entlang zum Waitangi-Museum.

 

Australien Teil K:

Waitangi-Museum. - Maori-Schnitzkunst. - Einige Fjorde. - Cape Reinga auf der Nordspitze. - Strandfahrt. - Omapere. - Coromandel-Halbinsel. - Wellington. - Überfahrt zur Südinsel Neuseelands. - Eine schöne Bucht zum Übernachten.

 

Australien Teil L:

Auf dem Weg zum Abel Tasman National Park. - Durchquerung mit Boot und Orion. - Christchurch. - Kea’s, die wohl neugierigsten Vögel der Welt. - Franz-Joseph Gletscher. - Moeraki Boulders. - Dunedin. - Fjordland. - Milford Sound.

 

Australien Teil M:

Milford Sound. - South Lake - Queenstown. - Gerhard hat seinen 70. Geburtstag. Gefeiert wird am Lake Tekapo. - Rundflug Lake Tekapo und Mt. Cook. - In Picton mit der Fähre zurück auf die Nordinsel. - Wieder ein Rundflug, dieses Mal in das Vulkangebiet rund um den Mt. Ruapehu. - Tongariro N.P. - Thermalgebiet Rotorua (Kirche mit Schnitzereien). - Auckland von oben, Abschied von Neuseeland.

 

Australien Teil N:

Im Juni 1992 wieder in Australien. - Schöne Strände. - Sydney (Stadteindrücke). - Der östlichste Zipfel Australiens. - Queensland. - Brisbane (Hauptstadt von Queensland). - Flug zum Great Barrier Reef. - Glasbodenboot zur Besichtigung der Korallen. - Papaya-Plantage. - Bananen-Plantage. - Lake Eacham N.P. (Würgefeigen).

 

Australien Teil O:

Würgefeigen und Brettwurzeln. - Townsville. - Cairns (Schiffsreise zur Nordspitze Australiens). - Ein letztes Mal im Regenwald und Brettwurzeln. - Zurück in Cairns geht es noch einmal in das Great Barrier Reef (diesmal zum Tauchen). - Blue Mountains - Canberra (Hauptstadt Australiens). - Snow Mountains (vom Schnee überrascht). - Nach Überquerung der Berge wieder schönes Wetter. - Der letzte Übernachtungsplatz mit wunderschönem Sonnenuntergang. Damit ist diese beeindruckende Reise zu Ende.